Werkhof Adliswil

Gesamtsanierung und Erweiterung eines städtischen Werkhofes

Auftrag 2017 Machbarkeitsstudie, Projektierung
Geschossfläche 1‘500 m2
Gebäudevolumen 7‘000 m3
Gebäudekosten 2.0 Mio CHF

Der Werkhof für den Unterhalt der Strassen der Gemeinde Adliswil benötigt mehr Platz. Da auf dem Boden der Gemeinde keinerlei Flächenreserven vorhanden sind, wurde beschlossen, den bestehenden Werkhof aus den 50er Jahren umfassend zu sanieren und zu erweitern.

Wir haben das gesamte Nutzungskonzept „auf den Kopf“ gestellt und alle geheizten Räume in das bisher kalte 1. OG versetzt, dieses erweitert und dafür im Erdgeschoss dringend benötigten Platz für den Fuhrpark geschaffen.

So wurden im Obergeschoss Garderoben, Büros, Sitzungszimmer, sowie ein grosser Gemeinschaftsraum geschaffen.

Erschlossen werden alle Bereiche über eine neue Liftanlage und neues, helles Treppenhaus.

Darüber hinaus wird die gesamte Gebäudehülle energetisch saniert, die Wärmeerzeugung und -verteilung erneuert, die Elektrotechnik ersetzt und alle erforderlichen Brandschutzertüchtigungen umgesetzt.

Projekt // project

  • Gesamtsanierung
  • Werkhof
  • Industriebau
  • Bürobau