Auftrag Sanierung von zwei Mehrfamilienhäusern, Luzern

Wir sind als Architekten im Generalplanerteam beauftragt die Sanierung von zwei Mehrfamilienhäusern in der Luzerner Innenstadt zu betreuen. Die Gebäude mit insgesamt 31 Wohnungen wurden 1951 von Architekt Wolfgang Nägeli aus Zürich erstellt. Dieser erlangte neben seiner regen Bautätigkeit vor allem Bekanntheit durch seine bauökonomischen Studien. So gilt er als Begründer der Immobilienökonomie in der Schweiz und als Erfinder der immer noch genutzten Lageklassenmethode, um das Verhältnis von Landkosten zu Anlagekosten zu bestimmen.

Zum Projekt: MFH Hallwilerweg, Luzern


// We are commissioned as architects as part of a General Planer’s team to accompany the refurbishment of two multi-apartment buildings in Luzern’s inner city.
The two buildings with a total of 31 apartments were designed in 1951 by the Zurich-based architect Wolfgang Nägeli, who besides leading a successful architectural practice, became famous for his works in the field of real estate economics.
He is known as the godfather of Swiss real estate economics and for developing the „Lageklassenmethode“ to estimate the relation of land costs to total property value.

Visit project: MFH Hallwilerweg, Luzern